EN | DE
Bleher Folientechnik Transferfolie

Transferfolie

Thermostabilisiert, perfekte Farbübertragung

Alle unsere optimont® Transferfolien sind aus hitzebeständigem BOPET (biaxial-orientiertem PET) mit ausgeglichenen Schrumpfwerten für optimale Planlage.

Unsere Transferfolien sind geeignet für die Bedruckung im Siebdruck mit Plastisol-, PU-, wasserbasierenden und Silikonfarben. Die Folien basieren auf einem hitzebeständigen, annähernd verzugsfreien BO-PET-Träger und sind 2-seitig matt beschichtet. Textildrucke erhalten dadurch ein mattes und edles Finish.

ANSPRECHPARTNER

Marc-Derek Ammer, Produkt Manager

TelefonnummerT +49 71 52 - 99 77 3-18
Email-Adressemarc-derek.ammer@bleher.com

Produkt Beschreibung Anwendungsbeispiele Lieferform Stärke (µm)
optimont® TRM1

PET-Folie biaxial-orientiert, 2-seitig matt transluzent beschichtet, thermostabilisiert, hot peel, perfekte Farbübertragung auch feinster Elemente

Geeignete Farben: Plastisol- und Lösemittelfarben


Technical data sheet
Textildruck (indirekt), Gestaltung Bogenzuschnitt
Rollenware
100
optimont® TRM5

PET-Folie biaxial-orientiert, 2-seitig matt transluzent beschichtet, thermostabilisiert, hot peel, perfekte Farbübertragung auch feinster Elemente

Geeignete Farben: Plastisol-, Wasser- und Lösemittelfarben


Technical data sheet
Textildruck (indirekt), Gestaltung Bogenzuschnitt
Rollenware
100
***NEW*** optimont® TRM8

PET-Folie biaxial-orientiert, 2-seitig matt transluzent beschichtet, thermostabilisiert, hot peel, perfekte Farbübertragung auch feinster Elemente, Formaldehydfrei, Chromefrei, ÖkoTex zertifiziert

Geeignete Farben: Plastisol-, Wasser- und Lösemittelfarben

Textildruck (indirekt), Gestaltung, Allround-Folie Bogenzuschnitt
Rollenware
100

Anwendungen und Spezifikationen für Optimont® Transferfolie

Verarbeitung
Die Bedruckung der Transferfolie mittels Siebdruck ist mit jedem Farbsystem absolut unproblematisch. Die Übertragung auch feinster Elemente auf verschiedenartigste Textilien ist mit einer kurzen Pressdauer von wenigen Sekunden bei einer Temperatur von 140 °C bis 165 °C einfach zu realisieren. Die Transferfolie löst sich danach sehr schnell von der Farbe ab.

Format
Unsere optimont® Transferfolien sind in folgenden Formaten lagernd und dadurch immer sehr schnell lieferbar:

350 mm x 500 mm
500 mm x 700 mm
700 mm x 1.000 mm

Sonderformate sind möglich, da die Konfektion der Transferfolien direkt bei uns von Großrollen erfolgt.

Verpackung
Die optimont® Transferfolien sind sicher und staubfrei in PE-Folie eingeschlagen. Die Formate 350 mm x 500 mm und 500 mm x 700 mm werden in Einheiten zu je 250 Bogen und das größere Format 700 mm 1.000 mm in Einheiten zu 125 Bogen verkauft.

Sonderverpackungen sind auf Anfrage möglich.

Hilfestellung:

In welchen Bereichen kann die Transferfolie eingesetzt werden?

Die Transferfolie ist perfekt für den indirekten Textildruck mit Siebdruckfarben geeignet.

Wozu wird die matt transluzente Beschichtung benötigt?

Die matte Beschichtung unserer Transferfolie sorgt für eine edel-matte Anmutung des Druckbilds auf jedem Kleidungsstück. Die Transluzenz gewährleistet, durch die Folie hindurchzuschauen und das Druckbild perfekt zu positionieren.

Was ist der Unterschied zwischen Transferdruck und Siebdruck?

Der Unterschied besteht nicht zwischen Transferdruck und Siebdruck. Die Ausgangssituation ist bei beiden Verfahren der Siebdruck. Beim direkten Siebdruck wird das zu bedruckende Textil in der Druckerei in die Druckmaschine eingespannt und die Farbe wird direkt aufgedruckt. Unsere Transferfolie wird als Medium für den indirekten Textildruck verwendet mit sehr vielen Vorteilen gegenüber dem Direktdruck. Das Druckbild auf der Transferfolie kann deutlich besser positioniert werden. Druckfehler können vor der Übertragung auf das Textil erkannt und aussortiert werden, was eine deutliche Einsparung an teilweise teuren Endprodukten bedeutet. Die Substrate müssen nicht extra in die Druckerei transportiert, sondern können beim Kunden vor Ort bedruckt werden, weil bedruckte Transfers leicht versendet werden können. Vorrätige Transfers können auf alle möglichen Textilien mit unterschiedlicher Farbe und Größe individuell aufgebracht werden, so dass sich ein Händler nicht vorher festlegen muss, sondern auf Bedarf selbst produzieren kann.

Wie langlebig ist die Transferfolie?

optimont Transferfolien können mehrere Jahre problemlos aufbewahrt und auch nach langer Zeit noch ohne Funktions- und Qualitätseinbußen eingesetzt werden.

Mit welchen Farben ist die Transferfolie bedruckbar?

optimont Transferfolien sind perfekt mit den Textil-Siebdruckfarben wie Plastisol oder PU (wasser- und lösemittelbasierend) bedruckbar.

Was können wir für Sie tun?

back-to-top