EN | DE
Bleher Folientechnik Inkjetfilm-IPF-HS

Inkjetfilm-IPF-HS

Filmersatz in der Reprografie

Alle unsere optimont® Inkjetfilme bestehen aus hitzebeständigem BOPET (biaxial-orientiertem PET).

Ob Schablonen für den Siebdruck, Klischees für den Tampondruck, Druckplatten für den Flexo- oder den Offsetdruck: optimont® IPF-HS ist die optimale Lösung, wenn auf modernen Inkjet-Druckern hochwertige Reprofilme hergestellt werden sollen.

Die als Träger verwendete biaxial orientierte Polyesterfolie gewährleistet optimale Planlage, lässt sich hervorragend auf der Druckform auflegen und bei Bedarf vakuumisieren und trägt dadurch enorm zur Vermeidung von Hohlbelichtungen bei.

Zudem ist die Folie praktisch schrumpf- und verzugsfrei und bleibt passergenau auch bei längerer Archivierung. Die mikroporöse Tintenempfangsschicht trocknet auch bei hohem Tintenauftrag rasch ab. Die Drucke bluten nicht aus, überzeugen mit ausgezeichneter Randschärfe, geringstmöglichem Punktzuwachs und hoher optischer sowie vor allem hervorragender UV-Dichte. Auch der optische Eindruck ist einwandfrei: die gedruckten Flächen werden homogen und ohne Hofbildung dargestellt.
Drucke auf Optimont ® IPF-HS können ohne Zeitverlust weiter verarbeitet werden. Dank verbesserter Kratzfestigkeit sind sie im Handling sicher und unproblematisch.
Da die UV-Dichte in erster Linie von der verwendeten Druckertinte und der aufgetragenen Tintenmenge abhängt, empfehlen wir die Verwendung von Canon Lucia oder Epson UltraChrome-Pigmenttintensystemen.

Produktmerkmale:

- Praktisch schrumpf- und verzugsfrei
- Archivierbar und mehrfach verwendbar
- Bleibt passergenau
- Bestmögliches Vakuumverhalten
- Hervorragende UV-Dichte
- Ausgezeichnete Randschärfe
- Kein Ausbluten
- Guter optischer Eindruck für die sichere Kontrolle
- Verbesserte Kratzfestigkeit
- Sicheres Handling

ANSPRECHPARTNER

Rollen + Formatzuschnitte

Marc-Derek Ammer, Produkt Manager

Telefonnummer+49 71 52 - 99 77 3-18
Email-Adressemarc-derek.ammer@bleher.com

Produkt Beschreibung Anwendungsbeispiele Lieferform Stärke (µm)
optimont® IPF-HS

PET-Folie biaxial-orientiert, klar, mikroporös, als Positivfilm für Inkjetdrucker mit sehr hoher Auflösung und Dichte


Technical data sheet
Filmersatz in der Reprografie Kurzrollen ab 30 m
Formatzuschnitte
135, 165

Leitfaden zur Anwendung:

1. Beste Druckbedingungen: Temperatur 15–30 °C bei relativer Luftfeuchtigkeit von 30–60 %.

2. Tinte und Drucker: Diese Folie eignet sich sowohl für Dye- als auch für Pigmenttinten.

3. Wir empfehlen die Folie vor Wasser, Staub und Fingerabdrücken zu schützen.

4. Um die optimalen Druckergebnisse zu erreichen, sollte der Drucker auf höchste Druckqualität eingestellt sein.

 

 

Lagerung:

Umgebungstemperatur und Luftfeuchtigkeit können Einfluss auf die Produkteigenschaften nehmen.

1. Geeignete Lagerbedingungen: 15–25 °C bei relativer Luftfeuchtigkeit von 50 %.

2. Nach Gebrauch in der Originalverpackung, geschützt vor Sonnenlicht (UV-Licht) lagern.

Was können wir für Sie tun?

back-to-top